Teilnahmebedingungen

 

AGB für Wettbewerbe, Gewinnspiele und Verlosungen der VRM GmbH und Co. KG

1. Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die VRM GmbH und Co. KG, im Folgendem auch VRM genannt.

2. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

3. Teilnahmeberechtigt sind Personen die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter der Veranstalterin VRM GmbH & Co. KG (VRM), der mit der VRM verbundenen Unternehmen und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen und nicht gewinnberechtigt.

4. Es werden nur die im Gewinnspiel näher beschriebenen Preise vergeben.

5. Der Gewinner eines Preises wird zeitnah unter Verwendung der bei der Anmeldung gemachten weiteren Angaben benachrichtigt. Der Gewinner hat den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, spätestens jedoch bis eine Woche nach Benachrichtigung, der VRM gegenüber zu bestätigen und die von der VRM benötigten Angaben zu machen. Andernfalls ist die VRM berechtigt, einen neuen Gewinner gemäß Auslosung zu bestimmen.

6. Jegliche Schadenersatzverpflichtung der VRM und ihrer Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.

7. Gewinne werden den Gewinnern an die angegebene Adresse zugesandt oder nach Vereinbarung persönlich übergeben. Bei in ihrer Geschäftsfähigkeit beschränkten Personen erfolgt die Herausgabe des Gewinns ausschließlich zu Händen des gesetzlichen Vertreters. Eine Barauszahlung der Sachwerte oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar.

8. Alle Angaben des Veranstalters erfolgen ohne Gewähr. Insbesondere bezieht sich dies auf die Veröffentlichung der Namen der Gewinner.

9. Für technische Ausfälle, die zur Nichtverfügbarkeit des Angebots führen, haftet der Veranstalter nicht.

10. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre vollen Namen und Wohnorte auf der Website und den Online- und Printmedien der VRM veröffentlicht werden.

11. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

12. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Stand: 19. November 2018